Leben    Permakultur

"Wer vergißt, wie man die Erde beackert und das Feld bestellt, vergißt sich selbst."    Mahatma Gandhi

Jeder Mensch, der auch Essbares biologisch anpflanzt im eigenen Lebensraum, trägt aktiv mit bei zum Wandel unserer aktuellen in eine enkeltaugliche Gesellschaft. Doch beinhaltet Permakultur weit mehr, als naturverbundenes Gärtnern, Landwirtschaften, Bauen - die sogenannte'grüne Permakultur'.

Sie beinhaltet auch unser aller zwischenmenschliches interagieren - die 'soziale Permakultur'... also 'Gemeinschaft' (in allen Facetten & Formen, angefangen bei der Familie) und deren Bildungs- sowie Entwicklungs-/ Wandlungsprozesse.  

"Der wahre Mensch atmet ein von den Fersen her, die meisten Menschen atmen durch die Kehle." Zhuangzi 6.1
Den Ausführungen z.B. des Philosophen Günther Wohlfart folgend, wurde schon von den taoistischen Philosphen klar aufgezeigt, wie das Wohl der Menschen mit dem der Natur verwoben ist - im Gegensatz zum Konfuzianismus, der auf Kultur, geisig-intellektuelle Selbstkultivierung des Einzelnen als Teil der Gesellschaft setzt(e). Verglichen mit unserer Zeit offensichtlich eine alte Diskussion in neuen Gewändern... nur nun in anderer Konfektionsgrösse. 

TrockenToilette 'BioTTeKo':

BUCHTIPPS

  • Brunner, Sepp und Margit: Permakultur für alle.

  • Fukuoka: Die Suche nach dem verlorenen Paradies.

  • Greyer, Stefan: Zen in the Art of Permaculture.

  • Seymour, John: Das neue Buch vom Leben auf dem Lande.

"Wollt Ihr Euch wohl fühlen, dann achtet darauf, mit jeder Stimmung der Natur in Harmonie zu sein."    Henry David Thoreau

Die Gartenfotos sind von unserem Schweizer Ex-Zuhause.